Was ist Upcycling


was-ist-upcycling

Upcycling ist das Gegenteil von Downcycling  Was ist Upcycling?

In unserer Wegwerfgesellschaft produzieren wir viel mehr Müll als nötig. Aber Müll muss kein Müll bleiben: in gebrauchten Bierflaschen werden Snacks serviert, alte Flip-Flops werden zu Tierskulpturen geformt , Zementsäcke werden zu Designertaschen und aus Feuerwehrschläuche entstehen Gürtel.

Beim Upcycling (englisch up „hoch“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung. Die Wiederverwertung von bereits vorhandenem Material reduziert die Neuproduktion von Rohmaterialien.

Turning waste materials into new ideas of a higher environmental value.

Beim Recycling wird aus einer gebrauchten Flasche im Besten Fall wieder eine Flasche in gleicher Qualität. Wird aber aus der Flasche ein Gegenstand der wertvoller als die ursprüngliche Flasche ist, spricht man von Upcycling.

The process of converting unwanted products into new materials of better quality.

Upcycling ist das Spielfeld der Kreativität!
Brands
[i]
[i]