E-Shop - Mehr Briefe von Herrn Hürzeler

Mehr Briefe von Herrn Hürzeler

Mehr Briefe von Herrn Hürzeler

0 out of 5

CHF 27.00

Beschreibung

176 Seiten Spass!

Beispiel aus dem Buch…

Verkehrspolizei Olten
Dornacherstrasse 1
4600 Olten

Zürich, den 15.10.03

Sehr geehrte Damen und Herren,

Schon seit einigen Tagen plagt mich mein schlechtes Gewissen und ich möchte Ihnen deshalb eine Tat gestehen: Letzten Sonntag fuhr ich nach Olten, um Onkel Urs zu besuchen. Da der Zug mit Verspätung ankam und ich weiss, dass Onkel Urs viel Wert auf Pünktlichkeit legt, musste ich nach der Ankunft sehr pressieren. Ich rannte wie verrükt durch die Strassen und habe dann in der Eile einen Fussgägerstreifen bei Rot überquert.

Ich bedaure diese Handlung zutiefst und ich möchte mich für dieses Vergehen aufrichtig bei Ihnen entschuldigen. Ich weiss, dass das Nichtbeachten eines Signals als grober Verstoss gegen das Gesetz gilt, und bitte Sie deshalb freundlichst, mir eine Busse zu schicken, damit ich wieder mit einem reinen Gewissen in Ruhe schlafen kann.

Ich verspreche Ihnen auch, dass ich in Zukunft nie wieder bei Rot über einen Fussgängerstreifen gehen werde. Grosses Indianer-Ehrenwort! Ich hoffe Sie können mir verzeihen und danke Ihnen im Voraus für die Busse.

Mit freundlichen Grüssen
Ihr sehr geehrter Herr Hürzeler

 

Zusätzliche Information

Material

Herkunft Label

Anfrage